Afrikanische Kultur
und Musik in Europa e.V.
Afrikanische Kultur und Musik in Europa e.V.
Afrikanische Kultur und Musik in Europa e.V.
produced by
business informatics
Aktuelles
Wir über uns
Afrika
Archiv
Links
Kontakt

Kultur

Die Fröhlichkeit und ansteckende Lebensfreude der Afrikaner könnte man eigentlich zu den Kulturen zählen!

Man sieht sie lachen, egal in welchem Land.

 

Afrika hat eine kulturelle Vielfalt, die teilweise schon Jahrhunderte alt, wie die ;

 

Kunst:

Baukunst, Malerei, Verzierung von Gebrauchsgegenständen, Schnitzerei und vieles mehr. Die älteste Kunst sind die Felszeichnungen, wobei der heutige Schwerpunkt bei der Schnitzerei liegt, wie z.B. Skulpturen, Masken usw..

 

Literatur:

Viele afrikanische Autoren haben ihre Bücher international veröffentlicht. Bei uns bekannte

Autoren sind ; Amma Darko (Ghana), Ben Okri (Nigeria), Nadine Gordimer (Südafrika),

Ousmane Sembène (Senegal) und viele mehr.

Ebenso gibt es viele afrikanische Regisseure, die uns meist nur unbekannt sind.

Einer von ihnen, Ousmane Sembène, bezeichnet man als Vater der afrikanischen Kinos.

 

Körperbemahlung:

Die Körperbemahlung wird vorwiegend bei Festen und Ritualen angewandt und dient

zur Schönheit der Personen. Jeder Stamm hat seine eigene Bemahlung, dadurch weiß

man meist, wer welchem Stamm angehört.

 

Musik:

Die Musik ist ein Teil des Alltags. Die Trommel ist das meist verbreitetste Instrument. Vor sehr

vielen Jahren war es sogar eine Verständigungsmöglichkeit der Afrikaner. Ihre Instrumente sind

vorwiegend aus Naturmaterialien gebaut, wie Holzstäbe, ausgehöhlte Baumstämme, Tierhäute,

Fruchtkapseln und vieles mehr.

 

Tanz:

Siehe unterm nächsten Punkt „Tanz“

 

Gesang:

Eine typische Form des afrikanischen Gesangs ist ein Wechselgesang. Ein Vorsänger singt eine

kurze Strophe vor, die Anderen Antworten dann.

 

In Afrika werden Traditionen und Brauchtum von Generation zu Generation weiter vermittelt. Schon im Kindesalter nehmen sie an Festen und Ritualen der Dorfgemeinschaft teil. Daher nehmen sie automatisch die Traditionen und Bräuche an und versuchen einiges (z.B. den Tanz) schnell umzusetzen.

 

Auch in der Kultur wird heutzutage viel Modernes eingesetzt, jedoch versucht man die alte Tradition und das Moderne miteinander in Einklang zu bringen.

 

Selbst während des Sklavenhandels versuchten die Afrikaner durch Tanz und Musik ihre kulturelle Identität zu bewahren.


 
 
 
Impressum
Sitemap
© 2006
 
Zum Seitenanfang springen