Afrikanische Kultur
und Musik in Europa e.V.
Afrikanische Kultur und Musik in Europa e.V.
Afrikanische Kultur und Musik in Europa e.V.
produced by
business informatics
Aktuelles
Wir über uns
Afrika
Archiv
Links
Kontakt

 

WICHTIGE MITTEILUNG ! ! !

 

Wir haben einen Ersatz für den Tanz Workshop

 

am Samstag den 23. und

Sonntag den 24. September 2017 organisiert ! ! !

 

 

AMDALLAH HIRWA CHRISTIAN

 

geboren im Kongo, aufgewachsen in Ruanda

wird für Euch einen AFRO DANCE Workshop leiten!

 

 

Anmeldung unter: info@akume.de

weitere Infos unter "Workshops"

 





siehe unter:
https://www.facebook.com/127225784015791/photos/a.133007286770974.27940.127225784015791/1668366003235087/?type=3&theater


Kunstnacht Buttons

Ab sofort können Sie bei uns die "Kunstnacht Button" für nur 2,- € kaufen!

Mit diesem Buttons können sie alle Locations / Galerien besuchen, sowie den ShuttleBus umsonst nutzen.

Jetzt zugreifen, bevor es zu spät ist!!!

Die Buttons sind sehr beliebt...😉

info@akume.de




Kunstausstellung

 

Ausstellung

MELAIN NZINDOU / Kongo-Brazzaville


 

Vernissage am 22.September 2017 bei der Kunstnacht Ravensburg

von 18:00 bis 24:00 Uhr


 


Veranstaltungsort:

DUALE HOCHSCHULE
 BADEN WÜRTTEMBERG
 Marienplatz 2, 88212 Ravensburg


 





Die Ausstellung läuft bis 13. Oktober 2017

Melain Nzindou stammt aus Kongo, Brazzaville. Er lebt und arbeitet heute in Angoulême, Frankreich, wo er sein eigenes Atelier hat. Von Beruf Künstler und Maurer interessiert er sich insbesondere für die innewohnende Schönheit von Dingen und Gegenständen des Alltags, die uns auf den ersten Blick unwichtig erscheinen.

Seine bevorzugten Leinwände sind daher recycelte Materialien mit ihrer ganz eigenen Geschichte, die er in seinen Werken aufnimmt. Seine Motive sind meist Szenen des Alltags-leben in den Städten und Dörfern sowie Porträts der dort lebenden Menschen.
Als bekennender Jazzliebhaber hat er eine Reihe Porträts (Straßen-)Musikern aus aller Welt gewidmet.

Über sich selbst sagt er: „Ich bin Schwarzer, aber meine Hautfarbe ist braun. Eine meiner Lieblingsfarben. Ich bin ein Mann dessen Kunst von den Farben meiner Heimat genährt wird.“ Mit seiner Kunst möchte er einen afrikanischen Blick auf seinen Kontinent werfen. Dies war auch die Hauptmotivation für sein 2013 erschienenes Buch „Carnet de Voyage: Brazza la Verte – Au coeur du Congo Brazzaville. “ Eine Hommage an seine Heimatstadt Brazzaville mit szenischen Collagen aus Skizzen und Fotografien.

Die Vernissage wird musikalisch und kulinarisch von unserem Team - akume e.V. begleitet.


Wir freuen uns auf jeden Besucher!



Vortrag

 

29. September 2017 um 19:00 Uhr

 

Macht Entwicklungshilfe in Afrika Sinn?

 

Ein Vortrag von

 

Patrick Pinda-Abignault

 


Veranstaltungsort:

DUALE HOCHSCHULE
 BADEN WÜRTTEMBERG
 Marienplatz 2, 88212 Ravensburg


 





Macht Entwicklungshilfe in Afrika Sinn?

Aufgewachsen in Brazzaville in der Republik Kongo (Brazzaville) lebt Patrick Pinda-Abignault bereits seit über 25 Jahren in Deutschland. Er ist sowohl in Ravensburg als auch in der Republik Kongo sozial engagiert. Neben seiner Arbeit als Bauingenieur widmet Patrick Pinda sich vor allem seiner Heimat Afrika.

Der Vortrag „Macht Entwicklungshilfe in Afrika Sinn?“ möchte sein Engagement und seine Leidenschaft für den Kontinent Afrika mit den Besuchern teilen und diese über mögliche Schattenseiten vermeintlicher Hilfen aus industriell entwickelten Ländern sensibilisieren. Afrika verfügt über einen enormen Reichtum an Bodenschätzen, dennoch zählen 22 Länder Afrikas zu den 25 ärmsten Ländern der Welt, gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP). Wie kann man diesem Paradox begegnen? Mit Hilfsmitteln und Entwicklungshilfe?
Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Abends.


Der Abend wird musikalisch und kulinarisch vom Team unseres Vereins akume e.V. begleitet.

Eintritt Abendkasse: 3,00 EUR; Kongolesisches Essen Abendkasse: 6,00 EUR

Bei Voranmeldung bis zum 15. September 2017 unter info@akume.de Vortrag inkl. Essen zum Vorzugspreis von 7,50 EUR.


Konzert

 

WAKASSA / Pierrick & Friends

 

Donnerstag 09.11.2017 um 20:00 Uhr

Theater Ravensburg

Zeppelinstr. 7

D-88212 Ravensburg

 






weitere Infos Unter "Konzerte"
Tickets unter:

https://www.reservix.de/tickets-wakassa-pierrick-friends-in-ravensburg-theater-ravensburg-am-9-11-2017/e1063411



Schwäbische Zeitung vom 26.07.2017

 

Lokales 26.07.2017 sz

 

www.schwaebische.de/region_artikel,-Workshop-gegen-Drogen-mit-Afro-Hip-Hop-am-MGTT-_arid,10708570_toid,682.html

 

 

Workshop gegen Drogen mit Afro-Hip-Hop am MGTT

 

Verein akume bietet Tanz und Bewegung unter dem Motto:

Your Body – Turn your Head

 

 

Ein Artikel über einen unserer Workshops geleitet von

 

> > Hirwa Christian Amdallah aus Kingali / Ruanda < <

 

Chris ist für diese Projekttage und weiter, sowie zur Leitung von Workshops beim Ferienprogarmm Ravensburg aus Ruanda eingereist!

 

Wir wünschen ihm noch viel Erfolg!

 

 

weitere Bilder und Infos unter:

https://www.facebook.com/Akume-eV-Afrikanische-Kultur-und-Musik-in-Europa-127225784015791/

 


 

Schwäbische Zeitung vom 22.06.2017

 

www.schwaebische.de/region_artikel,-Aus-dem-Kongo-nach-Weingarten-_arid,10689156_toid,541.html

 

 

Lokales22.06.2017 sz

 

Aus dem Kongo nach Weingarten

Die Bands des Komm-Festival im Kurzporträt – Heute: akume percussion

 

 

Akume percussion spielen am Samstag, 24. Juni, um 18.30 Uhr.

 

Weingarten sz Im Vorfeld des Komm-Festivals auf dem Münsterplatz in Weingarten am 23. und 24. Juni stellt die „Schwäbische Zeitung“ die auftretenden Bands in Kurzporträts vor. Heute: Akume percussion, die am Samstag, 24. Juni, um 18.30 Uhr spielen. Sie haben sich extra für das diesjährige Komm zusammengefunden. Pierrick Nzoungani, Aimé Kifoula und Trommler aus der Region bringen mit ihrer Musik und Tanz afrikanisches Lebensgefühl auf die Bühne. Mit Ngoma, Djemben, Basstrommeln und mehr begeistern Akume percussion mit afrikanischen Rhythmen, Liedern und Tänzen. Wie es der Zufall will, ist der kongolesische Tänzer Aimé Kifoula genau an diesem Wochenende in der Region, wo er von dem bekannten Trommler Pierrick Nzoungani begleitet wird. Kifoula ist ehemaliger Tänzer des „Jugend National Ballet Kongo – Brazzaville“. Pierrick Nzoungani ist Percussionist aus Leidenschaft. Bei der Gründung der kongolesichen Percussiongruppe Les Tambours de Brazza, eines der bekanntesten afrikanischen Ensembles, war er das Jüngste Mitglied. Seit vielen Jahren unterrichtet er in Ravensburg und Tettnang. Weitere Infos zu Akume und den Trommlern und Tänzern gibt es unter:

www.akume.de

 

 

Wer am Samstag noch nichts vor hat ........

nichts wie hin zum KOMM Festival 2017 in Weingarten!!!

 


Kinder-Trommel-Kurse






 

 

 

 

 

>> KINDER DJEMBE - KURS < <

 

 

 

WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG

FÜR UNSEREN KURS!!!!!!

 

 

jeden Montags von 16:00 - 16:45 Uhr

in der Grundschule Ravensburg Weißenau

 

Bei Interesse schnell anmelden unter: info@akume.de

 

weitere Infos unter "Unterricht"

 





Foto: Centre Tam-Tam pour enfants (Congo)





Congolesischer Tanz-Workshop





Hier die weiteren Termine für die nächsten Tanz Workshops mit

Aimé Kifoula

22./23. April 2017

24./25 Juni 2017 und

23./24 September 2017



 

Kleiner Tip:

 

Wir schreiben auch Geschenk-Gutscheine aus ! ! !

 

Ein Workshop oder eine Konzertkarte..... ist doch ein nettes Geschenk!





 

Wir würden uns freuen,

wenn Ihr mit Euren online-Einkauf über

 

"boost"

 

unseren Verein unterstützt! ! !

Besten Dank!

 

 

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=3033&tag=bl





Foto - Vukana Projekt




Wakassa

WAKASSA

 

Artikel Schwäbische Zeitung vom 11.10.2016

 




Kurse




Trommelkurse mit
Pierrick Nzoungani


 

 

 

 

 

Weitere Infos finden Sie unter "Unterricht"

Bei Interesse bitte melden unter:

 

 

 

 

 

 

 

info@akume.de

oder telefonisch unter:

07542 - 8762

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Trommelkurse






weitere Informationen: siehe "Unterricht"

 

 

 


über Eure Stimmen würden wir uns sehr freuen!!! Besten Dank!

 
 
 
Impressum
Sitemap
© 2006
 
Zum Seitenanfang springen