IT-Consulting, Development & Enabling
Suche:  

Individualsoftware statt Lösungen von der Stange

Standardsoftware bietet einen enormen Leistungsumfang. Aber ist das ein Vorteil? Die Erfahrung zeigt, dass die wenigsten Unternehmen - Studien zufolge lediglich fünf Prozent aller Konzerne weltweit - die gesamte Spannbreite der Funktionalitäten beispielsweise ihrer betrieblichen Standardsoftware (ERP) tatsächlich einsetzen. Das gilt auch für deutsche Betriebe aller Größenordnungen. In der Regel bleibt das Gros der Features, wie sie schon die Basispakete von Herstellern wie SAP aufweisen, ungenutzt. Zuden erschweren überflüssige Funktionen und ein hohes Maß an Komplexität die Anpassung an die jeweiligen betrieblichen Gegebenheiten. Doch der Forderung nach einer stärkeren Modularisierung der ERP-Systeme kommen die Hersteller bislang nicht nach.

 

business informatics entwickelt individuelle Software-Lösungen, die in Form und Funktion präzise auf Geschäftsprozesse und Organisationsstruktur Ihres Unternehmens abgestimmt ist. Das Ergebnis ist eine Software, die nur Funktionen bietet, die für einen reibungslosen Betriebsablauf tatsächlich benötigt werden. Durch eine überschaubare Komplexität sind eine einfache Implementierung und Handhabung bei geringen Wartungskosten gewährleistet ("Lean Implementation"). business informatics bezieht im Entwicklungsprozess auch die Anwender mit Ihren Erfahrungen und Anforderungen ein. Zudem kann die Nutzeroberfläche grafisch an das CI des Unternehmens angepasst werden. Damit erhöht sich die Identifikation der Nutzer mit dem System. Akzeptanzprobleme bei Einführung und Umstellung werden minimiert. Das sichert den Projekterfolg: Denn nur genutzte Systeme sind gute Systeme.

 

Der Einsatz von individuellen Softwarelösungen bietet darüber hinaus auch finanzielle Anreize. Standardsoftware gilt steuerrechtlich als immaterielles Analgevermögen, erfordert also die Investitionen in Anschaffung und Abschreibung. Die Entwicklung einer Individualsoftware hingegen erfolgt in der Regel im Rahmen eines Werkvertrags. Anfallende Teilzahlungen sind sofort und in voller Höhe steuerlich abzugsfähig, was unter dem Strich einen besseren Kapitalwert ergibt.


Seite drucken  Seite versenden  Zum Seitenanfang